Für Lernende und Lehrbetriebe

Informationen für Lernende

Adressänderung

Damit wir Ihre persönlichen Daten stets auf dem aktuellen Stand halten können, melden Sie uns bitte Adressänderungen über den untenstehenden Button. Bei Änderungen des Lehrbetriebes wenden Sie sich bitte per E-Mail an das Sekretariat Grundbildung.

Begleitetes Lernen

Benötigen Sie Unterstützung beim Lösen Ihrer Hausaufgaben oder haben Sie noch offene Fragen zum Unterrichtsstoff?
Dann empfehlen wir Ihnen, das Begleitete Lernen zu besuchen. Weitere Informationen dazu finden Sie über den untenstehenden Link.

Campus WKS

Gestalten Sie Ihren Lernprozess effizienter und bereichern Sie Ihr Selbststudium. Wollen Sie etwas in Ihren Lernunterlagen nachschauen oder sind Sie in der Repetitionsphase? Kein Problem. Hier erhalten Sie den Zugang – auch zu interaktiven Lerneinheiten. Das Forum ermöglicht Ihnen zudem den Kontakt zu Mitstudierenden. Im Sinne des orts- und zeitunabhängigen Lernens, ermöglichen wir Ihnen jederzeit Zugriff zu Ihren Unterlagen und Lerninhalten.

Dispensationen, Urlaube und Absenzen

Dispensationen

Dispensationen vom Unterrichtsbesuch in Sport, Englisch oder Französisch können anhand eines Gesuchs an die Abteilungsleitung beantragt werden. Sollten Sie bereits eine Vorbildung (z.B. gymnasiale Matur, EFZ, Fachmittelschulausweis) abgeschlossen haben, müssen Sie das Gesuch um Fachdispensationen vor Ausbildungsbeginn direkt beim Mittelschul-und Berufsbildungsamt (MBA) des Kantons Bern einreichen. Weitere wichtige Informationen dazu finden Sie unter dem untenstehenden Link.

Urlaube

Sollten Sie an einzelnen Tagen aufgrund von betrieblichen Anlässen, Trainingslagern, usw. nicht am Unterricht teilnehmen können, besteht die Möglichkeit ein Urlaubsgesuch einzureichen. Das Gesuch ist mindestens 14 Tage vor dem Anlass sowie vom Lehrbetrieb unterschreiben eingereicht werden. Weitere wichtige Informationen dazu finden Sie unter dem untenstehenden Link.

 

Absenzen

Kann der Unterricht unvorhergesehen nicht besucht werden, sind die Absenzen bei der Klassenlehrperson mit dem Absenzenheft zu entschuldigen. Blosse Arztzeugnisse gelten nicht als Entschuldigung. Die Absenz wird entschuldigt, wenn die Unterschrift der verantwortlichen Person im Lehrbetrieb vorhanden und die Frist von zwei Wochen nach Wiederaufnahme des Unterrichts eingehalten ist. Weitere Informationen finden Sie unter dem untenstehenden Link.

 

Qualifikationsverfahren / Berufsmaturitätsprüfungen

Möchten Sie wissen, wann die nächsten Abschlussprüfungen stattfinden? Welche Note Sie mit einem Sprachdiplom erzielen können? Haben Sie spezifische Fragen zu einem Nachteilsausgleich oder  EFZ/Notenausweis?


Alle wichtigen Informationen rund um das Qualifikationsverfahren (QV) bzw. die Berufsmaturitätsprüfungen (BMP) finden Sie unter dem untenstehenden Link.

Sprachaufenthalte im Ausland

Ein Sprachaufenthalt im Ausland bereitet Sie ideal auf Prüfungen zum Erlangen internationaler Sprachzertifikate vor. 
Mehr Informationen dazu finden Sie gleich hier:

Stundenplan

Um den Stundenplan Ihrer Klasse anzuzeigen, wählen Sie im Auswahlfeld Ihre Klassenbezeichnung aus.

Zusatzunterricht

Nebst dem obligatorischen Unterricht haben Sie die Möglichkeit, zusätzliche Kurse zu besuchen. Zum Beispiel um Ihre Leistungen in einem bestimmten Fach zu verbessern, um sich neue Kenntnisse anzueignen oder sich auf die Abschlussprüfungen vorzubereiten. 
 

Informationen für Lehrbetriebe

Termine 2020, ERFA-Anlässe

 

Termine 2020 Übersicht

 

Am 2. und 4. Juni 2020 findet ein Online-Austausch zum Distanzlernen für Lehrbetriebe der Kaufleute statt.
Unter folgendem Link können Sie sich anmelden: 

Informationen zum Lehrvertrag

Alle Informationen rund um den Lehrvertrag finden Sie auf der Website des Mittelschul- und Berufsbildungsamtes: 

Tastaturschreiben für zukünftige Lernende

Auf Grund der Corona-Krise entfallen dieses Jahr die nach den Frühlingsferien geplanten Refresherkurse Tastaturschreiben für zukünftige Lernende. 
Zur Vorbereitung auf die Standortbestimmung Tastaturschreiben im August 2020 empfehlen wir Ihnen das Online-Lernprogramm Tastaturschreiben.

Anforderungen Standortbestimmung:
10-Minuten-Abschrift, ohne Blick auf die Tastatur, korrekter Fingersatz, mind. 1000 Zeichen, > 0.5 % Fehler (inkl. Ziffern und Sonderzeichen), mit Korrekturtaste.

Kennenlerntag

Die WKS KV Bildung stellt sich an diesem Anlass den neuen KV-Lernenden und ihren Eltern als Berufsfachschule vor. Sie erhalten   Informationen zum Schulalltag und können sich über die verschiedenen Fächer mit Fachlehrpersonen unterhalten. Die zukünftigen Lernenden erhalten für diese Veranstaltung eine persönliche Einladung.

Profilwechsel und Promotion

Lernende (KV E- und M-Profil), die die Promotionsbedingungen nicht erfüllen, müssen das Profil auf Semesteranfang wechseln. Der Promotionsentscheid ist jeweils auf dem Semesterzeugnis ersichtlich. Ein freiwilliger Wechsel ist auch möglich. Grundsätzlich werden keine Noten ins neue Profil übernommen. Die Ausnahmen sind in der Profilwechsel-Übersicht geregelt. 

Im B-Profil gibt es keine Promotionsordnung. Bei ungenügenden Leistungen empfiehlt sich in der Regel einen Wechsel in die zweijährige Grundbildung mit Berufsattest als Büroassistent / Büroassistentin

 

Hier finden Sie die jeweiligen Promotionsordnungen 
 

Schultage im 3. Lehrjahr

Schultageskombination Schultage im 3. Lehrjahr
Montag / Dienstag Montag
Dienstag / Mittwoch Mittwoch
Mittwoch / Donnerstag Mittwoch
Donnerstag / Freitag Freitag
Freitag / Montag Freitag oder Montag, jährlich alternierend

 

Zum Seitenanfang