PR-Fachfrau / PR-Fachmann

„Wie stark der Lehrgang in der Praxis verankert ist, hat mich positiv überrascht. Jeder Dozent arbeitet in der PR und hat die Theorie anhand praktischer Beispiele erklärt.“

Indra-Sara Baumgartner

> Interview auf prsuisse.ch

Logo KVs
(in Zusammenarbeit mit der KV Bildungsgruppe Schweiz und der KV Zürich Business School)
Als PR-Generalist/ -in halten Sie die Fäden bei der Planung und Umsetzung von PR-Massnahmen in der Hand. In diesem Bildungsgang erlernen Sie das operative PR-Handwerk.
Von der Erarbeitung eines Kommunikationskonzepts bis zur Qualitätskontrolle von Kommunikationsmitteln - Public Relations geben Ihnen täglich die Chance, ihren Ideenreichtum, ihre Kreativität, ihr Organisationstalent und ihre sprachliche Begabung zu beweisen. Unsere Dozierenden unterrichten Sie gezielt, frühen Sie sicher zu den eidgenössischen Prüfungen und geben Ihnen Sicherheit für die wachsenden Bedürfnisse und Anforderungen im Praxisalltag.

Organisatorisches

Start 18. Oktober 2019 in Zürich (KVZ Business School)
Dauer 12 Monate
Kurskosten

CHF 9'900.-

Ab sofort profitieren Sie von der Subjektfinanzierung.

KV-Rabatt:
10% auf die Kurskosten

Für Mitglieder des KV Zürich oder anderer Zürcher Sektionen des Kaufmännischen Verbandes.

 Lernbox CHF 470.-
Unterricht Freitag und Samstag jeweils ganztags - Durchführung im Bildungszentrum Sihlpost beim Hauptbahnhof in Zürich

Zielgruppe und Voraussetzung

Zielgruppen

Sachbearbeiter/-innen und Projektverantwortliche in PR, Werbung, Kommunikation oder Marketing sowie Medienschaffende, die journalistisches Handwerk mitbringen.

Sie zeichnen sich durch:

  • gute Allgemeinbildung
  • Flair für Fragestellungen rund um Kommunikationsthemen
  • Organisationstalent
  • Ideenreichtum und Kreativität
  • Kontaktfreude und
  • gute mündliche sowie schriftliche Sprachgewandtheit

    Voraussetzung für die Teilnahme

    Zum Bildungsgang wird zugelassen, wer über mindestens 2 Jahre Berufserfahrung in den Bereichen Public Relations, Marketingkommunikation, Marketing, Verkauf, Direkt Marketing oder Journalismus verfügt.

    ACHTUNG: Die MarKom-Zulassungsprüfung wird für diese Weiterbildung nicht mehr verlangt (neue Prüfungsordnung 2019).

    Inhalte und Lektionen

    Berufsbild

    Als PR-Fachmann oder PR-Fachfrau gehören Sie zu den fachlich ausgewiesenen Spezialisten der institutionellen Kommunikation und können in der Kommunikationsabteilung eines Unternehmens, einer Institution oder einer PR-Agentur tätig sein. Sie verstehen die institutionelle Kommunikation als Teilgebiet der integrierten Kommunikation.
    Sie wirken bei der Entwicklung von Gesamt-Kommunikationskonzepten mit und sind zugleich in der Lage, selbständig Teilkonzepte zu erarbeiten sowie Kommunikationsmittel und -massnahmen zu planen und umzusetzen. Dazu verfügen Sie über aktuelles technologisches und konzeptionelles Wissen und Verständnis sowie hohe Sprachkompetenz.
    Sie gewährleisten die fachlich und kaufmännisch einwandfreie Auftragsabwicklung mit Lieferanten und Spezialisten und erstellen Kosten-, Termin- und Qualitätskontrollen in Zusammenhang mit der Planung und Produktion von Kommunikationsmitteln und -massnahmen.

    Bildungsziele

    Im Bildungsgang der PR-Fachleute SPRI erlangen Sie die folgenden Fähigkeiten:

    • Funktion und Bedeutung von PR als Teil der integrierten Unternehmenskommunikation verstehen
    • bei der Erarbeitung von PR-Strategien mitwirken
    • selbstständig PR-Teilkonzepte entwickeln und umsetzen
    • PR-Massnahmen in eigener Regie planen, realisieren und überwachen

    Lektionentafel

    Fach Lektionen
    Corporate Communications & Corporate Culture 24
    PR-Konzeption 32
    Media Relations 24
    Spezialdisziplinen 24
    Corporate Publishing 24
    Digitale Kommunikation 16
    Texten und Redigieren 24
    Audiovisuelle Medien, Film 16
    Event-Management und Sponsoring 16
    Auftritts- und Beratungskompetenz 16
    Kommunikationsrecht 16
    Betriebswirtschaftliche Grundlagen 16
    Prüfungstraining 44
    Praxisbesuche / Besichtigungen 8
    Total 300

    Methodik/ Didaktik

    Als Studierende/-r profitieren Sie davon, dass alle Dozierenden sich mit unseren eigenen Angeboten im didaktischen Bereich weiterbilden können. So werden sie Ihnen das Fachwissen vielfältig vermitteln und Sie können sich auch Begleitkompetenzen aneignen. Die Unterrichtsmethoden richten sich individuell nach dem Bildungsangebot.

    Als Teilnehmende/-r des Kurses bereiten Sie den Unterricht mit den zur Verfügung gestellten Skripts zu den verschiedenen Themen vor. Die Vertiefung des Stoffes erfolgt im Unterricht anhand von Praxisbeispielen. Die Aktualität (aktuelle Themen, Zahlen usw.) liefern die Dozenten im Unterricht – die Dokumentation klammert Aktualitätsbezüge bewusst aus. Den E-Campus setzen Sie gezielt zur Vor- und Nachbearbeitung des Unter-richtes ein (Vorauslektüre, Lösungsansätze von Gruppenarbeiten aufschalten usw.).

    Gruppenarbeiten ergänzen Ihren Unterricht sinnvoll. Bei jeder Gruppenarbeit präsentieren die Dozierenden Ihnen einen eigenen Lösungsansatz, den sie Ihnen abgeben oder im Store zur Verfügung zu stellen.
    Interne Zertifizierung und Abschluss: Zertifikat SPRI/KV Bildungsgruppe Schweiz AG.

    Externe Abschlussprüfung

    Zulassungsbedingungen für die externe Abschlussprüfung

    Leiterin der Prüfungskommission

    Barbara Forster Zeltner
    Tel.: +41 33 439 50 26
    Email: pk@prsuisse.ch

    Prüfungsträger

    Die von pr suisse, dem 1953 gegründeten Schweizerischen Public Relations Verband SPRV, durchgeführten Prüfungen haben in den vergangenen Jahren kontinuierlich an Bedeutung gewonnen. Es entspricht immer mehr einem grossen Bedürfnis, sich als voll im Beruf integrierte/-n und ausgewiesene/-n PR-Spezialistin/ PR-Spezialisten mit einem entsprechenden Diplom oder Fachausweis legitimieren zu lassen. Das beweist: professionell umgesetzter Public Relations wird in Wirtschaft, Politik und Sozialwesen ein immer höherer Stellenwert beigemessen und sowohl Arbeitgeber wie Auftraggeber wollen sich dabei auf fachlich ausgewiesene Berufsleute abstützen.

    PR Suisse führt – als eigenständige Prüfungsinstanz und unter Aufsicht des Staatssekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI – die Höhere Fachprüfung für PR-Berater/-innen (seit 1979) und die Berufsprüfung für PR-Fachleute (seit 1984) durch, die zum Erwerb des eidg. Diploms für PR-Berater/-innen und des Fachausweises für PR-Fachfrauen/ PR-Fachmänner erforderlich sind. Weitere Informationen, die das Umfeld und die Abwicklung dieser Prüfungen bestimmen, finden Sie auf http://www.pr-ex.ch.

    Anmeldung

    Melden Sie sich online an. Sie können das Anmeldeformular auch ausdrucken und ausgefüllt dem Sekretariat zustellen.

    Besuchen Sie auch unsere Informationsveranstaltung.

    Auskünfte

    Nadja Trautmann

    Administrative Auskunft

    Nadja Trautmann
    +41 31 380 39 64
    Kontakt E-Mail

    Bettina Kriegel

    Leitung Bildungsgang 

    Bettina Kriegel
    +41 44 974 30 33
    Kontakt E-Mail