Verkaufsfachfrau / Verkaufsfachmann verkürzt

Marketing, Verkauf und Kundendialog

Übersicht

Sofern Sie bereits über Basiskenntnisse im Verkauf verfügen und eine entsprechende Ausbildung abgeschlossen haben, können Sie den verkürzten Lehrgang absolvieren. Dabei zeigen wir Ihnen, wie Sie mit Planungs-, Führungs- und Koordinationsaufgaben kompetent umgehen. Für den erfolgreichen Abschluss des Lehrgangs erhalten Sie den eidgenössischen Fachausweis (EFA).

Abschluss
Verkaufsfachfrau/ Verkaufsfachmann mit eidg. Fachausweis, Zertifikat (Attest) Verkaufsfachfrau / Verkaufsfachmann der KV Bildungsgruppe Schweiz
Zeitmodelle
berufsbegleitendMehr
Standort
Bern
Zulassungsbedingungen
Berufserfahrung, abgeschlossene Berufslehre (EFZ, EBA), abgeschlossene Maturität (BM, Gymnasium)Mehr
Nächster Infoanlass
19.08.2020, 12:45, Schwarztorstrasse 61, 3007 BernAnmelden

Auskünfte & Beratung

Administrative Kursleitung

Leitung Bildungsgang

Startdaten & Anmeldung

Verkaufsfachfrau / Verkaufsfachmann verkürzt

F-VF-verkürzt-2-2021
Kursstart
Ort
Bern

Mittwoch: 18.20-20.45 Uhr

Jeden 2. Samstag: 07.45-16.25 Uhr

Kostenloses Online-Beratungsgespräch

Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen und unverbindlichen Beratungsgespräch.
Reservieren Sie sich gleich Ihren Wunschtermin:
 

Gerne berate ich Sie persönlich!

Das Angebot im Detail

Perspektiven und Voraussetzungen

Vorteile und Perspektiven

Fachleute im Verkauf sind heute gefragter denn je. Sie sind in der Lage, komplexe Aufgaben zu lösen und setzen ihr breites Knowhow ein.

Die Arbeit im Verkaufsbereich ist spannend, abwechslungsreich und herausfordernd. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit Planungs-, Führungs- und Koordinationsaufgaben kompetent umgehen. Sie lernen, souverän mit Spezialist:innen zu verhandeln, Produktmanager:innen zu beraten und die verschiedenen Verkaufsinstrumente zielgerichtet anzuwenden. Unser Bildungsgang «Verkaufsfachleute mit eidg. Fachausweis» bereitet Sie optimal auf die eidgenössische Berufsprüfung vor. Wir richten uns nach dem eidgenössischen Prüfungsreglement und berücksichtigen dieses bei der Wahl der Unterrichtsfächer. Aktuelle Themen und Beispiele aus der Praxis begleiten den theoretischen Unterricht.

Im Rahmen der Ausbildung erlangen Sie:

  • KV Marketing- und Verkaufszertifikat der KV Bildungsgruppe Schweiz
  • Marketingfachmann / Marketingfachfrau der KV Bildungsgruppe Schweiz
  • Marketingfachmann / Marketingfachfrau mit eidg. Fachausweis
Stufe 1 (erfüllt)

KV Marketing- und VerkaufsassistentIn

Stufen 2–4 (Einstieg verkürzt)

Ausbildung zur Marketingfachfrau / zum Marketingfachmann mit eidgenössischem Fachausweis

Ausbildung zur Verkaufsfachfrau / zum Verkaufsfachfrau mit eidgenössischem Fachausweis

Stufe 5+

Weiterbildung zur Marketingleiterin / zum Marketingleiter

Weiterbildung zur Verkaufsleiterin / zum Verkaufsleiter

Zielpublikum

Mitarbeitende mit mindestens zwei Jahren Berufspraxis aus den Bereichen Marketing, Werbung (Kommunikation) und Verkauf, die sich umfangreiche Kenntnisse in den jeweiligen Vertiefungen aneignen möchten und sich gezielt auf die eidgenössische Berufsprüfung vorbereiten wollen.

Zulassungsbedingungen

Zur Prüfung zugelassen wird, wer:

  • den Basiskurs KV Marketing- und Verkaufsassistent/-in oder Markom absolviert hat oder
  • Aufnahme «sur dossier»

und

  • den Nachweis eines eidgenössischen Fähigkeitszeugnisses (EFZ) eines Berufes mit mindestens 3-jähriger beruflicher Grundbildung, ein Diplom einer staatlich anerkannten Handelsmittelschule, ein Diplom einer staatlich anerkannten mindestens 3-jährigen Diplommittelschule oder Fachmittelschule erbringt oder ein Maturitätszeugnis (alle Profile) besitzt

und

  • über mindestens 2 Jahre einschlägige Berufspraxis verfügt.

Auskunft über die Prüfungszulassung erteilt die Prüfungskommission der Verkaufsfachleute (Telefon: 044 283 46 06, E-Mail: marketing-verkauf@examen.ch)

Inhalt und Aufbau

Lerninhalte

Stufe 2–4:

  • Selbst- und Projektmanagement
  • Analysen vornehmen
  • Marktleistungen realisieren
  • Kommunikation gestalten
  • Distribution gestalten
  • Verkaufsaktivitäten planen und Verkaufsprozesse betreuen
  • Verkaufsprozesse administrativ sicherstellen
  • Verkausinteraktion umsetzen
  • Prüfungssimulation und Besprechung

Methodik und Unterlagen

  • Präsenzunterricht mit persönlichen Gesprächen und aktivem Erfahrungsaustausch
  • Anhand der zugänglichen Prüfungsserien gründliche Vorbereitung auf die Prüfungsart
  • Lehrmittel und Kursunterlagen in Papierform und auf unserer Onlineplattform

Aufbau und Unterricht

Die Ausbildung dauert 3 Semester und umfasst ca. 280 Lektionen.

Zeitmodell

Start Februar:

  • Mittwoch, 15.40–20.45 Uhr
  • jeden 2. Samstag: 07.45–16.25 Uhr

Prüfungen

Zwei Seminare als Prüfungsvorbereitung und -simulation: Durchführung im 3. Semester und als optimale Vorbereitung auf die interne und externe Prüfung basierend auf der engen Zusammenarbeit der KV Bildungsgruppe Schweiz.

Eidgenössische Berufsprüfung

Die schriftlichen Prüfungen finden im März, die mündlichen Prüfungen im April/Mai statt. Unser Bildungsgang ist auf diese Termine ausgerichtet.

Für die Durchführung der Berufsprüfung «Verkaufsfachleute mit eidg. Fachausweis» haben sich Swiss Marketing (SMC), die Schweizerische Gesellschaft für Marketing (GfM) und der KV Schweiz zu einer Trägerorganisation zusammengeschlossen. Weitere Informationen über den Prüfungsträger finden Sie unter http://www.examen.ch/vfl/.

Kosten und Finanzierung

Preis für diesen Bildungsgang: CHF 4990.–

 

  Betrag CHF
Kurskosten 8990.–
Lernbox 990.–
Gesamtpreis inkl. Lernbox (wird dem Teilnehmenden in Rechnung gestellt) 9980.–
abzgl. Bundessubvention* 4990.–
Effektive Kurskosten 4990.–
Externe Prüfungskosten (werden nicht durch die WKS KV Bildung in Rechnung gestellt)** 2200.–

Die Rechnungen werden pro Semester ausgestellt. Eine monatliche Zahlungsmöglichkeit ist auf Anfrage möglich.

* Nur bei Antritt an eidg. Berufsprüfung haben Teilnehmende Anspruch auf die Subventionierung. Diese muss von der/dem Teilnehmenden beim SBFI beantragt werden. Im Preis enthalten sind Kosten für Lehrmittel und interne Prüfungen. Nicht enthalten sind Kosten für externe eidgenössische Prüfungen.

** Externe Prüfungskosten unterliegen zurzeit nicht der Subjektfinanzierung.

Bundesbeiträge eidgenössische Prüfungen

Bei diesem Bildungsgang profitieren Sie von der Subjektfinanzierung des Bundes.

Auf einen Blick

Zum Seitenanfang