Business Youth Center

Mittendrin in der Arbeitswelt 4.0

Die Schweizer Berufsbildung ist ein Erfolgsmodell - dies zeigt die tiefe Jugendarbeitslosigkeit und die stets hervorragenden Leistungen von jungen Berufsleuten in internationalen Wettbewerben.

Doch das Umfeld der Berufsbildung wandelt sich stetig und in einem hohen Tempo. Megatrends, wie die Digitalisierung, die steigenden Anforderungen an die Mitarbeitenden, die steigende Mobilität sowie auch die zunehmende Flexibilisierung in den Arbeitsbeziehungen, gilt es zu meistern. Unternehmen brauchen flexible Arbeitskräfte, welche kritisch denken, kommunikativ agieren, stark in der Zusammenarbeit sind und Herausforderungen anpacken. Um diese Herausforderungen der Arbeitswelt 4.0 zu meistern, hat die WKS KV Bildung AG per 2018 einen neuen Geschäftsbereich in der Praxisbegleitung aufgebaut, das Business Youth Center.

Das Business Youth Center (BYC) der WKS KV Bildung AG bietet unterschiedliche Dienstleistungen in der Berufsbildung für Lernende und Lehrbetriebe, mit dem Ziel die Herausforderungen der Arbeitswelt 4.0 und Digitalisierung mit Bildungspartnern aktiv mitzugestalten, die Lernortkooperation zu fördern sowie Synergien optimal zu nutzen. Das BYC verfolgt das Ziel, gemeinsam mit den Bildungspartnern den Lernenden eine moderne, auf den Berufsalltag optimal vorbereitende Lehre anzubieten. Die Lernenden und ihr Erfolg während und nach der Lehre stehen stets im Zentrum.

Sind Sie ein Teil unserer gemeinsamen Mission: Mittendrin in der Arbeitswelt 4.0. Wir wollen die Zukunft der Berufsbildung gemeinsam mit den Bildungspartner in Angriff nehmen, damit die Lernenden auch weiterhin grösstmöglichen Erfolg während und nach der Lehre haben.

Mitgliedschaften & Preise Business Youth Center

Preise und Angebote
Andreas Schelbert

Leiter Business Youth Center

Andreas Schelbert
+41 31 380 30 73
Kontakt E-Mail