Kontakt and Support button

Zertifizierte:r Versicherungs- und Vorsorgeberater:in

IAF

Übersicht

Zertifizierte Versicherungs- und Vorsorgeberaterinnen und -berater IAF besitzen die Kompetenz zur Beratung von Privatpersonen in folgenden Schwerpunktbereichen:

  • Vorsorge (Personen- und Sozialversicherungen)
  • Versicherung (Sach- und Vermögensversicherungen)

unter Einschluss der für solche Beratungen erforderlichen Rechtskenntnisse und der Kenntnisse über die Versicherungswirtschaft.

Auskünfte & Beratung

+41 31 380 30 30

Laureta Maqkaj
Laureta
Maqkaj
Renate Müller
Renate
Müller
Nadine Seewer
Nadine
Seewer
Jacqueline Bosshard
Jacqueline
Bosshard
Nadja Trautmann
Nadja
Trautmann
Michèle Steffen
Michèle
Steffen
Leitung Bildungsgang

Marco Comugnaro

marco.comugnaro@mendo.ch

Marco Comugnaro
In Kooperation mit
Logo Mendo

Das Angebot im Detail

Perspektiven und Voraussetzungen

Vorteile und Perspektiven

Sie besitzen folgende Anwendungsfähigkeiten in der Praxis der Versicherungs- und Vorsorgeberatung:

 

Schwerpunktberatungen von der Erstpräsentation über die Situationsanalyse und die Empfehlung von Massnahmen bis zum Verkaufsabschluss;

  • Anwendung strukturierter Beratungs- und Analyseprozesse;
  • Kommunikative Fähigkeit im Umgang mit Kundinnen und Kunden;
  • Beratung und Betreuung bestehender Kundinnen und Kunden.

Mit der Prüfung und dem Zertifikat weisen sie diese Kenntnisse nach. Das Alleinstellungsmerkmal der Weiterbildung und Prüfung ist die grösstmögliche Praxisnähe.

Zielpublikum

Ausbildung und Zertifizierung richtet sich an Versicherungs- und Vorsorgeberater*innen sowie Versicherungsvermittler:innen. Sie arbeiten bei einer Versicherung, einem Makler oder einer Bank oder sind selbstständige Berater:innen.

Zulassungsbedingungen

Es bestehen keine besonderen Zulassungsbedingungen.

Inhalt und Aufbau

Lerninhalte

Bildungskarriere aus einer Hand und in Etappen unterteilt

Der Zertifikatsabschluss ist anrechenbar an das Finanzberater-Diplom der IAF (zwei der vier schriftlichen Module werden erlassen) und gewährleistet somit auch den Anschluss an den Fachausweis in Finanzplanung und an weitere höhere Bildungsgänge.

 

Das Zertifikat bietet Ihnen diese wesentlichen Vorteile:

 

Einstieg in die Branche

Sie erwerben alle wichtigen und nötigen Kompetenzen für die professionelle Versicherungs- und Vorsorgeberatung. Von FINMA und Cicero als Basisausbildung anerkannt (für Aufnahme als Member in Cicero) und damit äquivalent zum Zertifikat Versicherungsvermittler VBV.

 

Praxisnahes Kursprogramm

Das Bildungsprogramm vermittelt so viel Theoriewissen wie nötig und so viel Praxiswissen wie möglich. Regulatorische Themen (wie Gesetze, Compliance und Versicherungswirtschaft) werden soweit nötig geschult – der Fokus liegt aber auf den praxisnahen Themen der Versicherungs- und Vorsorgeberatung. Sie erwerben die Kompetenzen für Ihre nächsten Kundengespräche.

Ausbildungsziele

Den detaillierten Bildungsgangsbeschrieb finden Sie auf der Webseite von Mendo, unserem Bildungspartner:

 

Methodik und Unterlagen

Sie profitieren während den 13 Präsenztagen vom Know-How unserer erfahrenen Dozierenden und vom Austausch mit den anderen Studierenden. Zusätzlich erhalten Sie Zugang zu 50 Onlinelektionen, einer Online-Zwischenprüfung und einer Trainingsserie, um sich optimal auf die Prüfung vorzubereiten.

 

Zeitmodelle

Aufbau und Unterricht

Der Kurs beinhaltet 13 Präsenztage und dauert 6 Monate.
Unterricht vor Ort (oder Distanzunterricht) jeweils von 08.30 - 16.30 Uhr.

Die Startdaten finden Sie auf der Homepage von Mendo.

Prüfungen

Prüfungsträger

Die IAF Interessengemeinschaft Ausbildung im Finanzbereich zählt zu den führenden Organisationen für die Sicherung und Förderung von Qualifikationen im Finanzbereich. Die externen Prüfungsgebühren sind auf der Webseite IAF publiziert.

Kosten und Finanzierung

Preis für diesen Bildungsgang:

 

  Betrag CHF
Kurskosten  3'900.–
abzgl. Bundessubvention* 1'950.–
Effektive Kurskosten 1'950.–
Externe Prüfungskosten (werden nicht durch die WKS KV Bildung in Rechnung gestellt)** 400.–

Die Rechnungen werden pro Semester ausgestellt. Eine monatliche Zahlungsmöglichkeit ist auf Anfrage möglich.

* Nur bei Antritt an eidg. Berufsprüfung haben Teilnehmende Anspruch auf die Subventionierung. Diese muss von der/dem Teilnehmenden beim SBFI beantragt werden. Im Preis enthalten sind Kosten für Lehrmittel und interne Prüfungen. Nicht enthalten sind Kosten für externe eidgenössische Prüfungen.

** Externe Prüfungskosten unterliegen zurzeit nicht der Subjektfinanzierung.

Bundesbeiträge eidgenössische Prüfungen

Bei diesem Bildungsgang profitieren Sie von der Subjektfinanzierung des Bundes.

Startdaten & Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über die Mendo AG. Weitere Informationen zum Kurs sowie zur Anmeldung finden Sie unter www.mendo.ch.

Die aktuellen Kurstermine und die Anmeldung finden Sie hier.