Versicherungsfachfrau / Versicherungsfachmann

Versicherung, Recht und öffentliche Verwaltung

Übersicht

Wenn Sie sich vertieft für die Versicherungsmaterie interessieren und/oder eine qualifizierte Fachkarriere anstreben, bereitet Sie der 3-semestrige Lehrgang optimal auf die eidgenössische Berufsprüfung vor. Die Ausbildung erfolgt berufsbegleitend und dauert 1,5 bis 2 Jahre, wobei Sie den modularen Lehrplan je nach Interesse und Tätigkeitsfeld im Unternehmen mitbestimmen können.

Abschluss
Versicherungsfachleute mit eidg. Fachausweis
Kursvarianten
Abend und Wochenende, berufsbegleitend, ModulMehr
Standort
Yverdon-les-Bains, Bern, Basel, Luzern, St. Gallen, Zürich und Sargans
Zulassungsbedingungen
Berufserfahrung, abgeschlossene Berufslehre (EFZ, EBA)Mehr

Auskünfte & Beratung

Administrative Kursleitung

Leitung Bildungsgang

Startdaten & Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt direkt über den Berufsbildungsverband der Versicherungswirtschaft (VBV). Detaillierte Informationen zur Ausbildung erhalten Sie ebenfalls direkt auf dieser Website.

Kostenloses Online-Beratungsgespräch

Gerne berate ich Sie persönlich!

Alain Portmann

Das Angebot im Detail

Perspektiven und Voraussetzungen

Vorteile und Perspektiven

Absolvierende lösen mit dem erworbenen Fachwissen selbständig Aufgaben und beraten interne und externe Kunden. Sie tragen Fachverantwortung und sind Leistungsträger in typischen Versicherungsprozessen.

Die Ausbildung zum Fachausweis ist modular aufgebaut. Die Ausbildung erfolgt berufsbegleitend und dauert 1,5 bis 2 Jahre. Sie vermittelt umfassende und in ausgewählten Gebieten vertiefte Versicherungsfachkenntnisse. Das offene Weiterbildungsgefäss erlaubt auch das gezielt Erlangen von Teilqualifikationen. Interessierte Versicherungsmitarbeitende können somit ausgewählte Module besuchen.

Zielpublikum

Angesprochen sind Nachwuchskräfte, Quereinsteigerinnen und Quereinsteiger, die sich vertieft für die Versicherungsmaterie interessieren und/oder eine qualifizierte Fachkarriere anstreben.

Informationen zu den Zulassungsbedingungen finden Sie auf der Webseite des VBV.

Inhalt und Aufbau

Inhalt

Die Kursinhalte richten sich nach den Vorgaben des Berufsbildungsverbands der Schweizerischen Versicherungswirtschaft VBV. Weitere Informationen finden Sie unter www.vbv.ch.

Aufbau und Unterricht

Der Lehrgang dauert 3 Semester und umfasst 720 Lektionen.

  • Start der obligatorischen Module: März
  • Start der Prozessmodule: April
  • Start der Wahlmodule: September

Prüfungen

Die Prüfungen finden extern statt. Sie werden über den VBV organisiert und wie folgt durchgeführt:

  • Obligatorische Module im August/September
  • Wahlmodule im März
  • Prozessmodule im August/September

Kosten und Finanzierung

Preis für diesen Bildungsgang: CHF 8930.–

 

  Betrag CHF
Kurskosten 17 160.–
Lernbox 700.–
Gesamtpreis inkl. Lernbox (wird dem Teilnehmenden in Rechnung gestellt) 17 860.–
abzgl. Bundessubvention* 8930.–
Effektive Kurskosten 8930.–
Externe Prüfungskosten (werden nicht durch die WKS KV Bildung in Rechnung gestellt)**  

Die Rechnungen werden pro Semester ausgestellt. Eine monatliche Zahlungsmöglichkeit ist auf Anfrage möglich.

* Nur bei Antritt an eidg. Berufsprüfung haben Teilnehmende Anspruch auf die Subventionierung. Diese muss von der/dem Teilnehmenden beim SBFI beantragt werden. Im Preis enthalten sind Kosten für Lehrmittel und interne Prüfungen. Nicht enthalten sind Kosten für externe eidgenössische Prüfungen.

** Externe Prüfungskosten unterliegen zurzeit nicht der Subjektfinanzierung.

Bundesbeiträge eidgenössische Prüfungen

Bei diesem Bildungsgang profitieren Sie von der Subjektfinanzierung des Bundes.

Zum Seitenanfang