Führungsentwicklung (Modul)

Management, Führung und Wirtschaft, Digitalisierung und Transformation

Übersicht

Sie haben die Möglichkeit, das Vertiefungsmodul «Führungsentwicklung» aus dem Nachdiplomstudium HF Betriebswirtschaft als einzelnes Modul zu besuchen und abzuschliessen. Darin stehen die Rekflektion des eigenen Selbst, der Motivation und des Entscheidverhaltens im Fokus, damit Sie daraus Ihren eigenen Führungsstil erkennen und entwickeln.

Abschluss
Zertifikat
Zeitmodelle
abends, am Wochenende, tagsüberMehr
Standort
Bern
Zulassungsbedingungen
BerufserfahrungMehr
Nächster Infoanlass
28.10.2020, 12:45, Schwarztorstrasse 61, 3007 BernAnmelden

Auskünfte & Beratung

Administrative Kursleitung

Leitung Bildungsgang

Startdaten & Anmeldung

NDS HF Betriebswirtschaft - EMBA

NDBL-0221-M1
Kursstart
Ort
Bern

Gesamtstudium in 2 Semestern

Wöchentlich: Freitag, 17.30–21.30 Uhr und
2x pro Monat: Freitag, 13.50–17.15 Uhr oder Samstag, 08.35–16.20 Uhr


Kursstart garantiert

Jetzt anmelden

NDS HF Betriebswirtschaft - EMBA

NDBL-0821-M1
Kursstart
Ort
Bern

Gesamtstudium in 3 Semestern
Wöchentlich: Freitag, 17.30–21.30 Uhr und
2x pro Monat: Freitag, 13.50–17.15 Uhr oder Samstag, 08.35–16.20 Uhr

Bitte wählen Sie Ihre 2 Vertiefungsmodule (Bemerkungsfeld Anmeldung)

Führungsentwicklung (Modul)

NDBL-0921-M1-FE
Kursstart
Ort
Bern

Führungsentwicklung
Einzelmodulabschluss mit Zertifikat
Unterrichtsdaten:

03.09.21 / 24.09.21 / 01.10.21 / 02.10.21 / 23.10.21 / 05.11.21

Kostenloses Online-Beratungsgespräch

Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen und unverbindlichen Beratungsgespräch.
Reservieren Sie sich gleich Ihren Wunschtermin:
 

Gerne berate ich Sie persönlich!

Das Angebot im Detail

Perspektiven und Voraussetzungen

Vorteile und Perspektiven

Im Rahmen des Nachdiplomstudiums HF Betriebswirtschaft haben Sie die Möglichkeit, das Vertiefungsmodul «Führungsentwicklung» als einzelnes Modul zu besuchen und abzuschliessen. 

Ausbildungsziele

  • Selbstreflexion, Stärkung der Selbstkenntnis- und Wahrnehmung
  • Eigene Motivationsfaktoren kennen und Motivation zur Selbstführung entwickeln
  • Reflexion des eigenen Entscheidungsverhaltens
  • Business-Ethik
  • Eigenen Führungsstil erkennen und anwenden

Zielgruppe und Zulassungsbedingungen

Der Kurs richtet sich an Führungskräfte und interessierte berufstätige Personen, die bereit sind für die Entwicklung der eigenen (Führungs-)Persönlichkeit. 

Gemäss den Mindestvorschriften über die Anerkennung von Bildungsgängen und Nachdiplomstudien der höheren Fachschulen wird ein Abschluss auf Tertiärstufe vorausgesetzt. Sie sind für das Modul zugelassen, wenn Sie

  • einen eidg. Fachausweis oder
  • ein eidg. Diplom oder
  • ein Diplom einer höheren Fachschule, Fachhochschule oder Universität besitzen.

Die Zulassung kann auch «sur dossier» anhand Ihres Lebenslaufs und eines persönlichen Gesprächs erfolgen.

Inhalt und Aufbau

Lerninhalte

Selbstführung - eine Grundvoraussetzung der Führungsarbeit

  • Darstellen von Eigensicht/Fremdsicht
  • Entwickeln und Führen eines persönlichen Kompetenzmodells

Motivation als Antrieb - erkennen persönlicher Motiv(ations)faktoren

  • Eigenen Antreiber erkennen und Gründe dafür (Erwartungs-Valenz-Theorie)
  • Motivation zur Selbstführung

Enscheiden als Schlüsselkompetenz - Reflektion über das eigene Entscheidungsverhalten

  • Persönlichen Entscheidungstyp bestimmen
  • Entscheid-Methoden / Entscheid-Hilfen

Business-Ethik

  • Individuelle und kollektive Verantwortung (Corporate Responsability)
  • Ethische Fragestellungen – Bearbeiten und Auflösen ethischer Dilemmas

Authentische Führung - welche Führung passt zu mir (in welcher Organisationsform)

  • Persönlichkeitstypologie basierend auf dem Enneagramm
  • Erkennen, Reflektieren, Entwickeln und Festlegen des persönlichen Führungsleitbildes resp. des situativ authentischen Führungsverständnisses

Die Führungskraft als Coach . direktive vs. non-direktive Kommunikation

  • Führen in einer Coaching-Haltung und mit einfachen Coaching-Methoden

Literaturkolloquium:

  • Präsentation eines Fachbuches zu einem der obigen Themen

Methodik und Unterlagen

Das Modul ist als Lernwerkstatt gestaltet wobei eigene und aktuelle Praxisbeispiele miteinbezogen werden:

  • Teamworkshops
  • externes Seminar
  • Persönlichkeitsprofile und Tools (Business-Enneagramm)
  • Literatur

Treten Sie mit Thomas Brandenberger, dem Referenten dieses Moduls, in Kontakt um mehr über die Inhalte zu erfahren:

Aufbau und Unterricht

Die Weiterbildung dauert 1 Semester und umfass 44 Lektionen.

Kursdaten

Das Modul wird jährlich durchgeführt. Die Unterrichtsdaten finden Sie in der Ausschreibung (Anmeldung).

Prüfungen

Als Leistungsnachweis erarbeiten Sie einen schriftlichen Reflexionsbericht.

Kosten und Finanzierung

Preis für diesen Bildungsgang: CHF 1765.–

 

  Betrag CHF
Kurskosten 1765.–
Literatur auf Empfehlungsbasis

Die Rechnungen werden pro Semester ausgestellt. Eine monatliche Zahlungsmöglichkeit ist auf Anfrage möglich.

Dieses Modul ist Teil des Bildungsgangs NDS HF Betriebswirtschaft

Zum Seitenanfang