Fachfrau / Fachmann Kundendialog

Marketing, Verkauf und Kundendialog, KV und Handel

Übersicht

Diese 3-jährige Lehre macht Sie fit für Kundendialog in Contact oder Customer Care Centers (Kundendienststellen). Dabei lernen Sie, wie Sie Verkaufsgespräche führen, Fragen beantworten und Kundenaufträge wie auch Beschwerden entgegennehmen. Nach Abschluss der Lehre sind Sie geschickte Gesprächspartner:innen, um neue Kundschaft zu gewinnen, bestehende Kundenbindungen zu erhalten, schwierige Gesprächssituationen zu meistern oder Hilfestellungen in Notlagen zu bieten.

Abschluss
Fachfrau / Fachmann Kundendialog EFZ
Zeitmodelle
tagsüberMehr
Standort
Bern
Zulassungsbedingungen
gültiger LehrvertragMehr

Auskünfte & Beratung

Administrative Kursleitung

Leitung Bildungsgang

Startdaten & Anmeldung

Lehrvertrag unterschrieben?
Die Erziehungsdirektion des Kantons Bern stellt Informationen zum Lehrvertrag, eine Druck- und Onlineversion des Lehrvertrags, eine Wegleitung sowie Merkblätter zur Verfügung.

Wenn Sie als Lehrfirma zum ersten Mal ausbilden, setzen Sie sich doch bitte mit uns in Verbindung, damit wir umgehend besprechen können, welche Unterstützung Ihnen dient.

Das Angebot im Detail

Perspektiven und Voraussetzungen

Vorteile und Perspektiven

Wer die Aufnahmeprüfung besteht oder eine gymnasiale Empfehlung hat, kann während der Grundbildung die Berufsmaturitätsschule besuchen. Wer bereits im Beruf arbeitet und über die entsprechende kantonale Genehmigung verfügt, kann im 3. Lehrjahr in den Beruf einsteigen und sich so optimal auf das Qualifikationsverfahren nach Art. 32 vorbereiten.

Zielpublikum

Lernende, die über einen Lehrvertrag verfügen. Weitere Voraussetzungen für diese Ausbildung sind Freude am Umgang mit Kundschaft, sehr gute Kommunikationsfähigkeit sowie mündliche und schriftliche Sprachgewandtheit.

Zulassungsbedingungen

  • Abgeschlossene Volksschule 
  • Ausgeprägtes Faible für Sprachen
  • Gute Deutschkenntnisse
  • Gute Vorkenntnisse einer Fremdsprache (Französisch oder Englisch)
     

Inhalt und Aufbau

Lerninhalte und Lehrpläne

Sie finden alle gesetzlichen Vorgaben zum Berufsschulunterricht im Bildungsplan. Die Lektionentafel finden Sie auf S. 67. Damit wir den Unterricht für die jungen Lernenden sinnvoll verteilen können, wurden einige Handlungskompetenzen (Fächer) zusammengelegt. 
 

Berufskundlicher Unterricht

KU Kommunikationsanlagen und Unterstützungssysteme nutzen
KUDI Kundendialog – Kunden gewinnen, betreuen, binden, rückgewinnen
AVZ Arbeitsvorbereitung und Zusammenarbeit ausgestalten/Vorschriften und Vorgaben einhalten
KUDID Deutsch im Kundendialog
KUDIF Französisch im Kundendialog (Wahlpflichtfach, Abschluss DELF)
KUDIE Englisch im Kundendialog (Wahlpflichtfach, Abschluss BEC/FCE)

Allgemeinbildender Unterricht 
ABUSK Sprache und Kommunikation 
ABUSK Auftrag Vertiefungsarbeit (VA)
ABUGE Gesellschaft
SPO Sport

Aufbau und Unterricht

Die Ausbildung dauert 6 Semester und umfasst insgesamt 1290 Lektionen. Der Unterricht findet teilweise in Blocktagen statt.

Prüfungen

Informationen und Daten zu den Abschlussprüfungen finden Sie unter dem Link Qualifikationsverfahren. 

Kosten und Finanzierung

Posten 1. Lehrjahr 2. Lehrjahr 3. Lehrjahr
Lehrmittel CHF 600.00 CHF 250.00 CHF  50.00
Materialgeld CHF  40.00 CHF  40.00 CHF  40.00
Sport CHF 100.00 CHF 100.00 CHF 100.00
Prüfungsgebühr     CHF 120.00
Total CHF 740.00 CHF 390.00 CHF 310.00

Es handelt sich um ungefähre, maximale Angaben.

Nützliche Links

Auris informiert

Die Grundbildung Fachfrau/-mann Kundendialog ist ein Ausgangspunkt für Karriere- und Weiterbildungsmöglichkeiten in verschiedenste Unternehmensbereiche oder Branchen, der Trägerverband informiert Sie gerne darüber. Er ist zudem die richtige Anlaufstelle, wenn Sie Ausbildungsplätze schaffen und sich als Lehrbetrieb registrieren möchten. 

Zum Seitenanfang