Event Managerin / Event Manager WKS

Management, Führung und Wirtschaft, Marketing, Verkauf und Kundendialog, Beratung, Coaching und Kommunikation, Kultur und Sport

Übersicht

In dieser Funktion sind Sie für die Planung, das Sponsoring und den reibungslosen Ablauf von Anlässen verantwortlich. Die 8-monatige Ausbildung hilft Ihnen dabei, die aufwändige Event-Administration zu strukturieren, Konzepte zu entwickeln, die Finanzierung sicherzustellen und einen detaillierten Ablauf festzulegen. Sie erarbeiten sich damit die nötige Expertise für die dynamische Aufgabe im Event Management und erwerben gleichzeitig ein anerkanntes Diplom.

Abschluss
Interner Titel: Dipl. Event Manager/-in WKS (inkl. Sponsoring)
Zeitmodelle
abends, am Wochenende, berufsbegleitendMehr
Standort
Bern
Zulassungsbedingungen
volljährig (18 J.), abgeschlossene Berufslehre (EFZ, EBA), abgeschlossene Berufslehre (EFZ), abgeschlossene Maturität (BM, Gymnasium), Abschluss auf Tertiärstufe (FH, HF, Universität)Mehr
Nächster Infoanlass
28.10.2020, 16:30, Wir kontaktieren Sie onlineAnmelden

Auskünfte & Beratung

Administrative Kursleitung

Leitung Bildungsgang

Startdaten & Anmeldung

Event Managerin / Event Manager WKS

EM-1020-M1
Kursstart
Ort

Kursstart garantiert

Jetzt anmelden

Kostenloses Online-Beratungsgespräch

Gerne beraten wir Sie persönlich!

Das Angebot im Detail

Perspektiven und Voraussetzungen

Vorteile und Perspektiven

Als Dipl. Event Manager/-in WKS (inkl. Sponsoring) verfügen Sie über umfassende Kompetenzen, Events in Verbindung mit Sponsoring professionell zu betreuen. Sie sind in der Lage, unterschiedliche Interessen zu koordinieren und in ein praktikables Event-Konzept (inkl. Sponsoring) zu überführen.

Die praxisorientierte und professionelle Ausbildung schafft die Voraussetzung, um Sie als Fachkraft für Event-Projekte zu qualifizieren und den Anforderungen des dynamischen Event-Markts gerecht zu werden.

  • Den Teilnehmenden wird ein solides Basiswissen über die Themenbereiche Events und Sponsoring vermittelt.
  • Die Teilnehmenden sind in der Lage, nach abgeschlossenem Lehrgang eigene Event- und Sponsoring-Projekte professionell durchführen zu können.

Wir legen besonderen Wert auf

  • eine prüfungsgerichtete Ausbildung und
  • Präsenzunterricht mit persönlichen Gesprächen und aktivem Erfahrungsaustausch

Zielpublikum

  • Praktiker:innen, die an ihrem Arbeitsplatz mit Eventprojekten und Sponsoring zu tun haben
  • Mitglieder von Vereinen, Verbänden oder Organisationskomitees, die Events organisieren und die passenden Sponsoren dazu suchen
  • Interessierte, die sich im Bereich Events und Sponsoring weiterentwickeln möchten
  • Personen, die aktuell an einem Eventprojekt arbeiten oder in der nahen Zukunft damit zu tun haben werden

Zulassungsbedingungen

Zugelassen wird, wer einen der nachstehenden Abschlüsse besitzt:

  • Eidg. Diplom einer höheren Fachprüfung
  • Eidg. Diplom einer vom Bund anerkannten Handelsmittelschule
  • Fähigkeitszeugnis eines Berufes, dessen Ausbildungszeit mindestens zwei Jahre dauert
  • Fachausweis einer kaufmännischen oder technischen Berufsprüfung
  • Berufslehre mit EFZ in technischer oder kaufmännischer Richtung, inkl. Detailhandelsangestellte
  • Weitere Abschlüsse nur nach Rücksprache mit der Bildungsgangleitung

Inhalt und Aufbau

Lerninhalte

  • Marketinggrundlagen (inkl. Marketinginstrumente)
  • Bedeutung und Trends im Event- und Sponsoringbereich
  • Einbindung von Events und Sponsoring in die Unternehmenskommunikation (CI/CC und CD)
  • Vorgehen für die Suche von geeigneten Sponsoren für Events
  • Planung und Organisation von Events
  • Wahl der geeigneten Lokalitäten und Infrastruktur
  • Das Eventkonzept inkl. Einbindung von Sponsoring
  • Budget/ Kalkulation
  • Dramaturgie und Inszenierung von Events
  • Der kreative Eventprozess: wie entstehen Ideen?
  • Rechtsgrundlagen im Event- und Sponsoringbereich (Vertrag, Konfliktpotential usw.)
  • Rhetorik und Präsentationstechnik
  • Online Marketing im Eventbereich
  • Integration von Sponsoring im Eventmarketing (Planung und Umsetzung)
  • Workshops

Methodik und Unterlagen

Der Unterricht ist handlungs- und erkenntnisorientiert aufgebaut. Niveaugerechtes und praxisorientiertes Unterrichten hat oberste Priorität, damit die Teilnehmenden das erworbene Wissen, die neuen Erkenntnisse und Fähigkeiten optimal in die berufliche Praxis transferieren können.

Aufbau und Unterricht

Die Ausbildung dauert 8 Monate und umfasst 94 Lektionen. Sie wird jährlich durchgeführt mit Start im Oktober.

 

Der Lehrgang findet im Blended Learning System statt, d. h. einzelne Unterrichtsabende werden online über Microsoft Teams durchgeführt. Dazu erhalten Sie von uns eine Einführung mit entsprechender Netiquette.

Zeitmodell

Die WKS KV Bildung bietet folgendes Zeitmodell an:

Dienstagabend und Samstag:

  • Dienstag, 17.30 Uhr bis 20.45 Uhr
  • Samstag, 08.35 Uhr bis 16.25 Uhr

Prüfungen

Am Schluss des Bildungsganges wird den Teilnehmenden ein Diplom der WKS KV Bildung ausgestellt, wenn folgende Voraussetzungen erfüllt sind:

  • Besuch von mindestens 80% der Kurslektionen
  • Annahme der Diplomarbeit
  • Bestehen der Abschlussprüfung (mündliche Prüfung über die Diplomarbeit)

Kosten und Finanzierung

Preis für diesen Bildungsgang: CHF 3800.–

 

  Betrag CHF
Kurskosten 2950.–
Lehrmittel und weitere Dienstleistungen  
Interne Prüfungskosten 850.–
Externe Prüfungskosten  
Total 3800.–
Zum Seitenanfang