Dipl. Finanzberater/in IAF

Management, Führung und Wirtschaft, Rechnungswesen, Treuhand und Steuern, Versicherung, Recht und öffentliche Verwaltung, KV und Handel

Übersicht

In diesem sehr praxisorientierten Lehrgang eignen Sie sich in verschiedene Fallstudien theoretisches und praktisches Fachwissen an, das Sie umgehend bei Ihrer Tätigkeit in der Finanz- und Dienstleistungsbranche einsetzen können. So legen Sie den Grundstein für eine erfolgreiche Karriereplanung und schaffen die Voraussetzung für eine allfällige Weiterbildung mit eidgenössischem Fachausweis.

Abschluss
Dipl. Finanzberater/in IAF
Standort
Bern
Zulassungsbedingungen
Berufserfahrung, abgeschlossene Berufslehre (EFZ, EBA)Mehr
Nächster Infoanlass
13.05.2020, 17:30, Wir kontaktieren Sie onlineAnmelden

Auskünfte & Beratung

Administrative Kursleitung

Leitung Bildungsgang

Startdaten & Anmeldung

Wir danken Ihnen für Ihr Interesse. Im Moment können Sie sich nicht anmelden, da kein Kurs für diesen Bildungsgang ausgeschrieben ist. Gerne informieren wir Sie persönlich über die nächsten Kursdaten. Auskunft erteilt Ihnen die auf dieser Seite angegebene Person für die administrative Kursleitung.

Die Anmeldung erfolgt aufgrund der Zusammenarbeit über die Mendo AG. Weitere Informationen zum Kurs sowie zur Anmeldung finden Sie unter www.mendo.ch.

Kostenloses Online-Beratungsgespräch

Gerne berate ich Sie persönlich!

Alain Portmann

Das Angebot im Detail

Perspektiven und Voraussetzungen

Vorteile und Perspektiven

Gründliche theoretische und praktische Fachkenntnisse in der Finanzberatung werden in praxisorientierten Fallstudien erworben. Im Anschluss an das Diplom Finanzberaterin IAF / Finanzberater IAF besteht die Möglichkeit, einen eidg. Fachausweis zu erlangen. Mit dieser Ausbildung können sich die Absolventinnen und Absolventen gegenüber der Kundschaft als gut qualifizierte Fachkraft ausweisen und sich damit eine solide Basis für das berufliche Weiterkommen schaffen. Diese Weiterbildung wird in Zusammenarbeit mit der Mendo AG angeboten.

Zielpublikum

Diese Ausbildung richtet sich an Personen, die in der Finanzdienstleistungsbranche tätig sind, sowie an Quereinsteigerinnen und Quereinsteiger, die sich vertieft für die Finanzberatungsbranche interessieren.

Zulassungsbedingungen

Zur Prüfung zugelassen wird, wer

  • ein Fähigkeitszeugnis einer mindestens 3- jährigen Grundbildung oder einen gleichwertigen Ausweis besitzt und über 1 Jahr Berufspraxis im Finanzdienstleistungsbereich verfügt

oder

  • eine 2-jährige Grundbildung erfolgreich abgeschlossen hat und über 5 Jahre Berufspraxis, davon mindestens 1 Jahr im Finanzdienstleistungsbereich, verfügt

oder

  • eine Berufspraxis im Finanzdienstleistungsbereich von mindestens 5 Jahren aufweist

Zusätzliche Informationen finden Sie auch auf der Webseite der IAF, www.iaf.ch.

Inhalt und Aufbau

Lerninhalte

Der Bildungsgang bereitet auf die Modulprüfungen der IAF vor. Dieser Abschluss gilt gleichzeitig auch als anerkanntes Zertifikat (Vorabschluss) zur Zulassung an die Berufsprüfung in Finanzplanung.

  • Grundlagen der Finanzberatung
  • Grundlagen Güter- und Erbrecht
  • Modul Steuern und Liquidität
  • Modul Versicherungen
  • Modul Immobilien
  • Modul Vermögen
  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Modul Vorsorge
  • Integrale Finanzberatung
  • Prüfungsvorbereitungen

Methodik und Unterlagen

Es werden Ordner zu den verschiedenen Modulen ausgehändigt.

Aufbau und Unterricht

Der Kurs dauert 2 Semester und umfasst 240 Lektionen. Er wird zweimal jährlich durchgeführt mit Start im Februar und August. Die Stundenpläne finden Sie unter www.mendo.ch.

Prüfungen

Die Prüfung besteht aus 4 webbasierten Prüfungen, wobei jede Einzelne 90 Minuten dauert. Im Weiteren erfolgt eine mündliche Prüfung, die 30 Minuten (nach 45 Minuten Vorbereitungszeit) dauert.

Kosten und Finanzierung

Preis für diesen Bildungsgang: CHF 4650.–

 

  Betrag CHF
Kurskosten 8900.–
Lernbox 400.–
Gesamtpreis inkl. Lernbox (wird dem Teilnehmenden in Rechnung gestellt) 9300.–
abzgl. Bundessubvention* 4650.–
Effektive Kurskosten 4650.–
Externe Prüfungskosten (werden nicht durch die WKS KV Bildung in Rechnung gestellt)** 1850.–

Die Rechnungen werden pro Semester ausgestellt. Eine monatliche Zahlungsmöglichkeit ist auf Anfrage möglich.

* Nur bei Antritt an eidg. Berufsprüfung haben Teilnehmende Anspruch auf die Subventionierung. Diese muss von der/dem Teilnehmenden beim SBFI beantragt werden. Im Preis enthalten sind Kosten für Lehrmittel und interne Prüfungen. Nicht enthalten sind Kosten für externe eidgenössische Prüfungen.

** Externe Prüfungskosten unterliegen zurzeit nicht der Subjektfinanzierung.

Bundesbeiträge eidgenössische Prüfungen

Bei diesem Bildungsgang profitieren Sie von der Subjektfinanzierung des Bundes.

Akkreditierung

Wir sind CICERO akkreditiert.

CICERO Akkreditiertes Bildungsangebot
Zum Seitenanfang