Blended Learning

Übersicht

Im Blended Learning wird der Präsenzunterricht mit Angeboten des E-Learnings didaktisch gewinnbringend miteinander verzahnt. Bieten Sie ausgewählte Lerninhalte online an, so können Studierende diese flexibel und den eigenen Bedürfnissen entsprechend bearbeiten. Lernen Sie Ihre Unterrichtsgestaltung mit Online-Angeboten zu erweitern und gewinnen Sie damit Zeit für mehr Interaktion, fachlichen Transfer und spannende Praxisdiskussionen in Ihrem Unterricht. Ermöglichen Sie mit Blended Learning den Studierenden ein flexibles und zeitgemässes Lernerlebnis.

Abschluss
Blended Learning
Kursvarianten
Abend und WochenendeMehr
Standort
Bern, Basel
Zulassungsbedingungen
keineMehr

Auskünfte & Beratung

Administrative Kursleitung

Leitung Bildungsgang

Startdaten & Anmeldung

Blended Learning

IWBA
Kursstart
Ort
WKS KV Bildung

Möchten Sie den Kurs in Basel besuchen? Dann melden Sie sich bitte direkt über die Seite der HKV Basel an.

Das Angebot im Detail

Inhalt und Aufbau

Kursbeschrieb

Im Blended Learning wird der Präsenzunterricht mit Angeboten des E-Learnings didaktisch gewinnbringend miteinander verzahnt. Bieten Sie ausgewählte Lerninhalte online an, so können Studierende diese flexibel und den eigenen Bedürfnissen entsprechend bearbeiten. Lernen Sie Ihre Unterrichtsgestaltung mit Online-Angeboten zu erweitern. Gewinnen Sie damit Zeit für mehr Interaktion, fachlichen Transfer und spannende Praxisdiskussionen in Ihrem Unterricht. Ermöglichen Sie mit Blended Learning den Studierenden ein flexibles und zeitgemässes Lernerlebnis.

Ausbildungsziele

Der Kurs findet im Präsenzunterricht statt. Sie profitieren vom Austausch innerhalb der Klasse und der direkten Unterstützung durch die Dozierenden. 

Lerninhalte

  • Sie erhalten eine Übersicht über das Konzept des Blended Learning sowie über Anwendungsmöglichkeiten in der Praxis
  • Sie erleben in der Rolle als Teilnehmende 1:1 ein Blended Learning Setting
  • Sie erstellen ein eigenes Unterrichtsprojekt im Blended Learning Setting
  • Sie setzen hierfür die Lernplattform Campus 2.0 ein und lernen den didaktisch sinnvollen Einsatz weiterer Online-Tools.
  • Sie diskutieren über verschiedene Aspekte der Unterrichtsgestaltung im Blended Learning und mit digitalen Medien.

Schwerpunkte

Behandelt werden folgende Schwerpunkte:

  • Was ist Blended Learning?
  • Was bedeutet Blended Learning für meinen Unterricht?
  • Wie gestalte ich ein Blended Learning Setting für meinen Unterricht? Arbeit am eigenen Praxisprojekt.
  • Nutzung der Lernplattform und didaktisch sinnvoller online-Tools.
  • Wie begleite und moderiere ich den Lernprozess der Studierenden im Blended Learning?

Im Mittelpunkt dieses Kurses steht die Erstellung eines Blended Learning Settings für die eigene Unterrichtspraxis. Bringen Sie sich aktiv ein, stellen Sie Ihre Anliegen zur Diskussion und profitieren Sie vom gemeinsamen Austausch.

Vorbereitung / Material

Bringen Sie eine vorbereitete oder neu anstehende Lernsequenz mit, welche Sie im Blended Learning Setting gestalten, planen und durchführen möchten.

Kursleiter/in

Mit Leidenschaft für Bildung ist Petra Schade seit 2014 Studienleiterin und Dozentin an der aeB Schweiz. Aus ihrer Praxis als Leiterin von Trainingsabteilungen der Industrie ist sie mit den Vorteilen und Stolpersteinen sowie den Entwicklungen im Bereich des digitalen Lernens vertraut. Ausserdem hat sie langjährige Erfahrung auf Stufe HF. Ihre Devise ist sinnvolles und praxisnahes Lernen und so gestaltet sie ihre Kurse mit Fokus auf aktuelle Fragestellungen der Teilnehmenden zur Unterrichtspraxis.

Weitere Informationen

  • Das Kursangebot ist für Referenten und Lehrpersonen der WKS KV Bildung und der HKV Basel kostenlos
  • Es werden keine Spesen vergütet
  • Bei Fragen oder dem Wunsch nach einer Teilnahmebestätigung wenden Sie sich bitte an info-wb@wksbern.ch
  • Falls der Kurs nicht stattfinden sollte, informieren wir Sie 2 Wochen vor Kursstart
  • Reglemente und Richtlinien...
Zum Seitenanfang