Informationen zum aktuellen Betrieb

Aktuelle Massnahmen

Stand: 15.04.2021 / 18.00 Uhr

Info Coronavirus 

Grundbildung

Der Bundesrat hat am 13. Januar 2021 neue Massnahmen beschlossen. Für die Bildung sind die Vorgaben dieselben und die folgenden:

Es gilt die Maskenpflicht auf dem gesamten WKS-Areal, inklusive den Unterrichtsräumen und wenn der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann.

Die Ausbildungen der Grundbildung (EBA, EFZ, BM und Passerelle) sind vom Massnahmenpaket, welches der Bundesrat am 13. Januar 2021 verordnet hat, nicht betroffen.

 

Weiterbildung

Der Bundesrat hat am 14.04.2021 entschieden, dass Präsenzveranstaltungen an Hochschulen und höheren Fachschulen mit erheblichen Einschränkungen wieder möglich sind. Ausschlaggebend sind dabei die Kapazitätsbeschränkungen auf einen Drittel der Räumlichkeiten sowie weiterhin die Maskenpflicht und Abstandsregel. 

Unsere Räumlichkeiten in Bern und Thun und die hohe Auslastung der Räume durch die Grundbildung, kombiniert mit den bundesrätlichen Einschränkungen, erschweren eine sofortige Rückkehr in den Präsenzunterricht in dieser fragilen Lage für uns erheblich. Die Unterrichtszimmer dürfen nur zu einem Drittel belegt werden und es gilt eine beschränkte Personenanzahl in allen Gebäuden.   

Aus diesen Gründen bleiben alle Kurse nach den Frühlingsferien weiter im Distanzunterricht.
 

 

Informationsanlässe und Beratungsgespräche finden online statt.

 

Änderungen durch Weisungen des Kantonsarztamts sind jederzeit möglich und werden kommuniziert.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis, bleiben Sie gesund!

Nützliche Links

Grundbildung
Schutzmassnahmen und Meldeformular

Campus

Merkblatt

Weitere Informationen

Weitere Informationen finden Sie auf den Webseiten von Bund und Kanton.

Infoline Coronavirus des BAG
+41 58 463 00 00
Täglich 24 Stunden

Zum Seitenanfang