Leadership Zertifikat SBB CFF FFS

Übersicht

In diesem praktisch ausgerichteten Weiterbildungskurs lernen Sie, wie Sie als Führungsperson noch stärker auftreten und Führungsprozesse gestalten können. Sie erhalten das nötige theoretische Wissen, das Sie umgehend anwenden können. Nach erfolgreicher Teilnahme können Sie direkt die Berufsprüfung Führungsfachfrau / Führungsfachmann in Angriff nehmen.

Abschluss
Zertifikat Leadership

Auskünfte & Beratung

Administrative Kursleitung

Leitung Bildungsgang

Startdaten & Anmeldung

Leadership Zertifikat SBB CFF FFS

SBB-1120-F1
Kursstart
Ort
WKS KV Bildung Bern

Français

Données de cours:
11.11.2020, 13.01.2021, 14.01.2021
Examens: 22.-26.02.2021

Leadership Zertifikat SBB CFF FFS

SBB-1120-D1
Kursstart
Ort
WKS KV Bildung Bern

Deutsch

Kursdaten:
18.11.2020, 21.01.2021, 22.01.2021
Prüfungen: 22. - 26.02.2021


Das Angebot im Detail

Inhalt und Aufbau

Der Lehrgang Leadership unterstützt Sie bei Fach- und Personalführungsaufgaben, ob Sie nun erstmals in einer Führungsfunktion sind oder frisch bei SBB führen. Dabei steht nebst einem positiven Bildungserlebnis vor allem der Kompetenztransfer in Ihre Praxis. Die Führungsausbildung ist zweistufig aufgebaut. Sie haben sich bereits für den Basiskurs Leadership entschieden und erhalten damit das Rüstzeug für Ihre tägliche Führungsarbeit bei SBB.

Mit diesem zusätzlichen Zertifikatskurs Leadership werden Sie auf die schweizweit anerkannte Zertifikatsprüfung der Schweizerischen Vereinigung für Führungsausbildungen (www.svf-asfc.ch) vorbereitet. Der Zertifikatskurs besteht aus weiteren Seminartagen sowie internen Vorbereitungsprüfungen und setzt eine hohe Bereitschaft für Dialog und Selbstreflexion voraus.

Welches sind die übergeordneten Ziele?

  • Sie bereiten sich nach dem Basiskurs Leadership SBB intensiv und wirksam auf die Prüfungen für das schweizweit anerkannte Leadership Zertifikat SVF vor.
  • Sie kennen die Ausgestaltung der gesamten Prüfungsanordnung und haben diese anhand der internen WKS Prüfungen zu grossen Teilen selbst durchlebt.
  • Sie wissen, worauf es bei den einzureichenden schriftlichen Arbeiten ankommt und können diese selbständig erstellen.

Lerninhalte

  • Selbstkenntnis
  • Selbstmanagement
  • Kommunikation
  • Präsentation
  • Konfliktmanagement
  • Team- und Gruppenführung

Methodik und Unterlagen

Der Kurs findet im Präsenzunterricht statt. Sie profitieren vom Austausch innerhalb der Klasse und der direkten Unterstützung durch die Dozierenden. 

Aufbau und Unterricht

Der Zertifikatskurs Leadership besteht aus drei weiteren Seminartagen, die in zwei Blöcke unterteilt sind. Anschliessend erfolgen an drei Halbtagen die internen Vorbereitungsprüfungen, welche als Hauptprobe für die externen Zertifikatsprüfungen der SVF dienen.

  • 3 Seminartage
  • 3 Halbtage für WKS interne Vorbereitungsprüfungen
  • 2-3 Halbtage für externe Zertifikatsprüfung bei der SVF

Zulassungsbedingungen

Besuch des Basiskurses Leadership SBB.

Prüfungen

Die Zertifikatsprüfungen bestehen aus folgenden Modulprüfungen:

  • Präsentation: Halten einer zehnminütigen Präsentation zu einem Führungsthema nach Wahl
  • Kommunikation mündlich: In einem kontradiktorischen Gespräch, bestehend aus einer Runde von vier Prüfungsteilnehmenden, wird die Interaktionskompetenz der Teilnehmenden geprüft
  • Kommunikation schriftlich: Schriftliche Prüfung von 60 Minuten Dauer.
  • Kombiprüfung: In einem Verhaltensinterview werden die Module Selbstmanagement, Konfliktmanagement sowie Team- und Gruppenführung geprüft. Dabei geht es um den Nachweis, dass die Teilnehmenden einerseits das SAR-Modell zur Selbstführung beherrschen und anderseits über eine entsprechend hohe Selbstkenntnis verfügen.

Schriftliche Arbeiten im Zertifikatskurs

Zur Integration der Inhalte aus den Seminaren, dem vertiefenden Selbststudium und der Anwendung in Ihrem Arbeitsalltag als Führungsperson verfassen die Teilnehmenden schriftliche Arbeiten. Diese sind Bestandteil zur Erlangung des Leadership Zertifikate.

  • Selbstkenntnisberich: Die Teilnehmenden weisen in einem sechsseitigen Bericht nach, dass sie durch Reflexionsarbeit über eine entsprechende Selbstkenntnis verfügen und daraus auch angemessene Entwicklungsmassnahmen ableiten können.
  • Kombibericht: Neben einem kurzen Lebenslauf weisen die Teilnehmenden in einem zweiseitigen Bericht nach, dass sie das SAR-Modell, welches wirksam zur Selbstführung im Führungsalltag eingesetzt werden kann, verinnerlicht haben. Der Kombibericht dient als Basis für das Verhaltensinterview anlässlich der Zertifikatsprüfungen.

Kosten und Finanzierung

  • Kosten für Seminartage und interne Vorbereitungsprüfungen CHF 1'320.-
  • Kosten für externe Zertifikatsprüfung SVF CHF 1'550.-

Perspektiven

Führen Sie Ihre Weiterbildung fort bis hin zur Führungsfachfrau resp. zum Führungsfachmann mit eidgenössischem Fachausweis und profitieren Sie dabei von Bundesbeiträgen

Mit dem erfolgreichen Abschluss des Leadership Zertifikats SVF haben Sie eine wichtige Etappe auf dem Weg zur schweizerischen Berufsprüfung für Führungsfachleute geschafft. Im Anschluss an das Leadership Zertifikat SVF  können Sie an der WKS KV Bildung in zwei Semestern das Management Zertifikat erwerben und sich auf die Berufsprüfung vorbereiten.

Hinweis zur Subjektfinanzierung: Nach Absolvieren der Berufsprüfung werden Ihnen vom Bund nach Einreichung eines Gesuches 50% sämtlicher Unterrichtskosten rückerstattet.  Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite.

Für eine Beratung wenden Sie sich an den Bildungsgangleiter der WKS KV Bildung.

Zum Seitenanfang