Kontakt and Support button

Nachdiplomstudium BWL

mit Anschlussmöglichkeit EMBA

Übersicht

Unternehmerisches, gesamtheitliches und vernetztes Denken und Handeln ist in einer Führungsrolle heute zentral. 

Der ganz normale Berufsalltag bringt täglich grössere und kleinere Herausforderungen mit sich. Das Nachdiplomstudium nimmt diese auf. Die Perspektiven und Erfahrungen der Studierenden werden beleuchtet und im Unterrichtsstoff eingebaut. So kann die unterrichtete Theorie mit der Praxis verknüpft werden. 

Wer intern und extern gut vernetzt ist, Massnahmen breiter abstützt, Entscheide miteinander fällt und andere Meinungen in die eigenen Überlegungen einbezieht kann sicher Auftreten und schneller handeln. Dieses Denken und Handeln in Netzwerken ist fixer Unterrichtsbestandteil.

Wie stellen wir den Erfolg für unsere Studierenden sicher?

Das Wissen verankert sich nur durch das Erleben und Tun nachhaltig in Form von bleibenden Erfahrungen, die  auch in den Alltag transferiert werden können.  

Nebst der Vermittlung von Grundlagen und wertvollen Impulsen verankern wir die Inhalte mit erlebnisorientierten Formaten. Spielerische Ansätze werden dabei mit Unternehmensbesuchen, Gesprächen mit Expert:innen aus der Praxis sowie Gast-Impulsen kombiniert.  

Vorteile
  • Praxisrelevanz: der Unterrichtsstoff kann im Berufsalltag angewendet werden (Bearbeitung von Praxisfällen aus den Firmen der Teilnehmenden). 
  • ​Denken & Handeln in Netzwerken  - im und neben dem Unterricht 
  • ​Anschlussmöglichkeit EMBA (Kooperation BFH) 

Das Nachdiplomstudium unterliegt derzeit einer Anerkennungsprüfung durch das SBFI.

CICERO Akkreditiertes Bildungsangebot
Auskünfte & Beratung

+41 31 380 30 30

Laureta Maqkaj
Laureta
Maqkaj
Renate Müller
Renate
Müller
Nadine Seewer
Nadine
Seewer
Jacqueline Bosshard
Jacqueline
Bosshard
Nadja Trautmann
Nadja
Trautmann
Michèle Steffen
Michèle
Steffen
Leitung Bildungsgang
In Kooperation mit

Das Angebot im Detail

Für wen eignet sich diese Weiterbildung?

Zielgruppe: 
  • Führungspersönlichkeiten mit der Hauptmotivation persönlichen Weiterentwicklung 

  • Persönlichkeiten mit relevantem Erfahrungsschatz auf Führungs- oder Fachebene 

  • Selbstorganisierte Persönlichkeiten 

  • Personen mit einer Leidenschaft für die Teamarbeit und -entwicklung.

  • Interessierte für neue Lern- & Zusammenarbeitsformen 

Zulassung: 
  • Eidgenössischer Fachausweis 

  • Diplom einer HF, FH oder Uni 

  • Eidgenössisches Diplom 

  • «sur dossier» 

Berufsbild und Perspektiven

Personen, welche wirkungsvoll fachliche, personelle oder organisatorische Verantwortung übernehmen oder bereits haben und diese Verantwortung gesamtheitlich und unternehmerisch Leben.

 

Dank einer Kooperation mit der Berner Fachhochschule wird das abgeschlossene NDS BWL als zwei vollwertige CAS an ein EMBA angerechnet. Nach dem Absolvieren der BFH-Passerelle werden noch zwei weitere CAS und eine Masterarbeit zum EMBA-Abschluss benötigt.

Kursinhalte

Themenfelder: 
  • Vision, Strategie, Start-Up 

  • Innovation, Produkt, Marketing 

  • Unternehmensführung, Projekte, Lean/Agile 

  • Optimierung, Veränderung, Krise 

Vertiefungen: 
  • Digitalisierung 

  • New Work 

  • Nachhaltigkeit 

Fächer (implizit eingebaut): 
  • Betriebswirtschaft 

  • Volkswirtschaft 

  • Finanzen 

  • Marketing 

  • Kommunikation 

  • HR 

  • Strategisches Management 

Leistungsnachweise in Form von Praxisanwendungen sowie einer Diplomarbeit 

Dauer und Unterrichtstage

  • Der Studiengang dauert vom Start bis zum Abschluss (Präsentation der Diplomarbeit) 13 Monate.
  • Der Start ist jeweils Mitte Januar eines jeden Jahres.
  • Der Grossteil des Unterrichts findet am Freitag von 13:50-20:45 Uhr statt. Die jeweiligen Sprint-Reviews pro Quartal finden hingegen an einem Donnerstag Nachmittag statt. Der letzte Sprint-Review dauert zwei ganze Tage, jeweils Donnerstag und Freitag.

Rund um den Unterricht

Ab September 2023 werden hier die Informationen des überarbeiteten Studiengangs laufend ergänzt.

Quartal 1 - von der Idee zur Strategie

  • Aufbau und Umsetzung einer Strategie sowie Einblick in Geschäftsmodelle
  • Leistungsnachweis: Analyse der Strategie aus dem eigenen beruflichen Umfeld sowie Ableiten von Handlungsempfehlungen (Einzelarbeit)

Quartal 2 – Unternehmensführung

  • Klassische Disziplinen der Unternehmensführung (personell, betriebswirtschaftlich, finanziell, kommunikativ) sowie Lean-Management und agiles Projektmanagement
  • Leistungsnachweis: Prozess-Optimierung mit Lean-Ansatz und Umsetzung mit Projekt-Ansätzen (Einzelarbeit)

Quartal 3 – Marketing

  • Marketing-Grundlagen anhand eines Digital-Erlebnisses
  • Leistungsnachweis: Erstellen einer Website für ein Produkt/eine Dienstleistung basierend auf einer eigenen Idee (Gruppenarbeit)

Quartal 4 – Veränderung & Kris

  • Transformationskompetenz fördern, Transformationen strukturieren und Begleitansätze kennenlernen, eigenes Führungsverständnis entwickeln und Teamstrukturen & -prozesse verstehen
  • Leistungsnachweis: Situationsanalyse oder Standortbestimmung für die eigene Organisation, das eigene Team oder sich selber durchführen (Form noch offen)

Digitalisierung

  • Förderung der Digital- & Medienkompetenz, Einblick in Datenschutz und Datensicherheit sowie Einsatz digitaler Medien & Tools
  • Leistungsnachweis: Datenanwendungsfall (Optimierung) aus der eigenen Unternehmung (Gruppenarbeit)

New Work

  • Grundlagen zu New Work und agiler Methoden, flexible Arbeitsformen sowie Kultur- und Haltungsthemen
  • Leistungsnachweis: Umsetzung und Reflektion eines Zusammenarbeitsthema im eigenen Umfeld (Einzelarbeit)

Nachhaltigkeit

  • Nachhaltigkeit als Teil der Strategie und der Innovation, Spezialthemen (Kreislaufwirtschaft, Biodiversität und Klimaziele) sowie Maturität der Nachhaltigkeit in Unternehmen
  • Leistungsnachweis: Ausarbeitung eines Impact-Canvas oder Reflexionspapier zur Nachhaltigkeit in der eignen Unternehmung (Form und finaler Inhalt noch offen)

Persönlichkeitsentwicklung

  • Persönlichkeitsentwicklungsprozess mit Reflexionen, Impulsen und Gruppenformaten
  • Leistungsnachweis: Lerntagebuch sowie persönliches Reflexions-Video (Einzelarbeit)

Kosten und Finanzierung

Unterrichtsgebühren für diesen Bildungsgang: CHF 13 900.–

 

  Betrag CHF
Kurskosten 12'650.–
Lernbox 50.–
Diplomarbeit 1'200.–
Effektive Kurskosten 13'900.–

Die Rechnungen werden pro Semester ausgestellt. Eine monatliche Zahlungsmöglichkeit ist auf Anfrage möglich.

Startdaten & Anmeldung

NDS HF Betriebswirtschaft - EMBA

NDBL-2501-M1BE
Start
Ende
Ort
Bern

Freitag, von 13.50 bis 20.45 Uhr, Sprint-Reviews jeweils am Donnerstag

Nächster Infoanlass

Infoanlass Nachdiplomstudium HF Betriebswirtschaft - EMBA

Dipl. Betriebswirtschafter:in NDS HF (Nachdiplom) - EMBA
Datum
29.05.2024 17:30 Uhr
Ort
Wir kontaktieren Sie online

Infoanlass Nachdiplomstudium HF Betriebswirtschaft - EMBA

Dipl. Betriebswirtschafter:in NDS HF (Nachdiplom) - EMBA
Datum
26.06.2024 17:30 Uhr
Ort
Wir kontaktieren Sie online

Infoanlass Nachdiplomstudium HF Betriebswirtschaft - EMBA

Dipl. Betriebswirtschafter:in NDS HF (Nachdiplom) - EMBA
Datum
21.08.2024 17:30 Uhr
Ort
Wir kontaktieren Sie online