Zugang zu Universitäten und Hochschulen

Wenn Sie ein universitäres Studium in Angriff nehmen möchten, bietet die Passerelle die entsprechende Ausbildung mit Ergänzungsprüfung. Voraussetzung ist ein eidgenössisch anerkanntes Berufsmaturitätszeugnis. Nach Abschluss der Passerelle studieren Sie an Universitäten in der Schweiz sowie an gewissen ausländischen Hochschulen. Den Zugang zu Fachhochschulen erlangen Sie über eine Berufsmaturität.

Zum Seitenanfang