Kultur und Purpose

Von der Stabilisierung der dualen Organisation zur internen Weiterbildung für Mitarbeitende IWB MA

Die Teilnehmer:innen des WKS OKR-Workshop haben am 9. September als OKR das Stabilisieren der dualen Organisation gewählt und als Schlüsselresultat unter anderem festgelegt, dass die Lernziele zu Rollen & Kreisen bis zum nächsten OKR Workshop ausformuliert sind.

Damit das Arbeiten in der dualen Organisation für Mitarbeitende verständlich(er) und umsetzbar(er) wird, sind Mitglieder des Kreis T. in der Rolle als Holacracy Coaches damit beschäftigt, eine interne Weiterbildung für Mitarbeitende zusammenzustellen.

Es sind folgende Module vorgesehen:

Modul 1 – WKS – die duale Organisation und die grosse Chance
Modul 2 – Selbstorganisation
Modul 3 – Agiles Arbeiten
Modul 4 – Konfliktmanagement

Die Inhalte werden praxisnah sein und den Mitarbeitenden Instrumente für den Alltag vermitteln. Wir wollen auch die Gelegenheit nutzen, Themen und Unterrichtsformen unserer Angebote wie zum Beispiel der Smart Economy, dem BGSOL oder der newHFW miteinzubeziehen – ganz unserem Motto «wir tun, was wir lehren» entsprechend.

Hast du Lust beim Konzept oder der Umsetzung von einem oder auch mehreren Modulen mitzuarbeiten?
Melde dich bei Andrea Hofmann, Carla Lanzrein oder Nadja Trautmann. Wir freuen uns, wenn ihr mithelft ein richtig gutes Weiterbildungsangebot für unsere Mitarbeitenden zu denken.

Zum Seitenanfang