Profilwechsel und Promotion

Wechsel des Ausbildungsprofils 

Ein Wechsel des Ausbildungsprofils oder ein Wechsel zwischen drei- und zweijähriger Grundbildung wirft immer Fragen auf: Werden Noten übernommen? Wenn ja, welche? Zu welchem Zeitpunkt ist ein Wechsel möglich und sinnvoll?
Die Übersicht zu den Profilwechseln beantwortet Ihre Fragen. Wenden Sie sich bei Unklarheiten an die Abteilungsleitung.
 

 

Promotionsordnung

In den ersten drei Semestern gilt für Lernende Kaufleute E-Profil eine Promotionsordnung.
Werden die Promotionsbedingungen im E-Profil zweimal nicht erfüllt, so führt der Lernende/die Lernende die Ausbildung im B-Profil weiter.

Im B-Profil gibt es keine Promotion. Bei ungenügenden Leistungen nimmt die Berufsschule mit dem Lehrbetrieb Kontakt auf und empfiehlt in der Regel einen Wechsel in die zweijährige Grundbildung mit Berufsattest als Büroassistent/-in.

Bei ausgezeichneten Leistungen ist während der ersten Monate der Ausbildung auch ein Wechsel vom B- ins E-Profil bzw. vom E-Profil ins M-Profil möglich. Details dazu finden Sie im nächsten Abschnitt.